Kaleidoskop

Zu den Titeln: D i e  M e r c e d e s – V a r i a n t e , Z u k u n f t s t r ä u m e , D a s  a n d e r e G e s e t z , – nachzulesen unter Leseprobe – gesellt sich die achtteilige Folge von miteinander verknüpften Kriminalfällen unter dem Titel – SUMMA CUM LAUDE – Rechtsanwältin Frederike Pfefferkorn recherchiert. Zur Aufklärung der vielen Fälle arbeitet F. Pfefferkorn eng mit dem Detektivbüro "Veritas" zusammen, auch weil sie einmal mit dem Inhaber Ulf Berger liiert war. Dabei gerät sie nicht nur unversehens an ihre Grenzen, sondern auch in Lebensgefahr, weil sie so ergeizig ist, die ihr angetragenen Fälle ohne fremde Hilfe zu lösen. Die Privatermittler sind dann die Retter in letzter Not. In der Unterkategorie – Kurzgeschichten – kann der interessierte Leser mehr zu Frederike und ihren Fällen erfahren
Alle vier Kurz-Krimis sind nicht als Buch erschienen, unterliegen aber urheberrechtlich dem Autor. Bei diversen Lesungen wurden auch diese stark nachgefragt. Der Autor ist bereit, die Rechte käuflich abzutreten.